Consulting | Contracting

Fernwärmeversorgung Sempach-Stadt

Sempach

Wärmeverbund mit Holzschnitzelfeuerungsanlage und Kirschsteinverfeuerung.

 
Der grosse Anfall von Brennholz aus den Waldungen der Korporationsgemeinde und der Gemeinden Sempach und Neuenkirch sowie der grosse Wärmebedarf fär die eigenen Liegenschaften der Korporation (Festhalle Sempach, Rathaus, Korporationsgebäude) bewogen den Korporationsrat, T&P AG mit einer umfassenden Energiekonzeptstudie zu beauftragen. Ziel der Studie war es, eine gemischtwirtschaftliche Lösung zu finden, die den Interessen der Gemeinwesen und der privaten Beteiligten entspricht.

Bauherrschaft:
- Korporation Sempach, 6204 Sempach

Projektumfang T&P Troxler&Partner AG

- Energie- und Machbarkeitsstudie Fernwärmeverbund
- Gesamtengineering Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro
- Medienkoordination